Freitag, 18. April 2014

Hallo wieder :)

Ich bin's wieder, Aline und werde hier regelmäßig wieder Beiträge schreiben... es sind nun mal mehr als drei Monate (vielleicht sogar 6 Monate?) vergangen seit dem letzten "richtigen" Beitrag und bei mir ist im privaten und schulischen Umfeld viel passiert, deswegen musste ich mir im Januar endgültig eingestehen, dass ich eine Pause machen muss, damit das Kreative in mir sich wieder erholt, nachdem es erschöpft war (es ist ein großer Teil meines Lebens und gehört auch zum Blog dazu).
Nun hat sich das Kreative in mir wiederholt und ich schreibe jetzt schon neue Beiträge vor. Ich werde in Zukunft gelegentlich Beiträge auf Englisch (hab mir sogar überlegt auf Französisch zu bloggen :D Hab aber nur einige Grundkenntnisse :D) verfassen, um mich ans Bloggen auf Englisch zu versuchen, weil es meistens vom Schreibstil ein bisschen anders ist, ich mehr Leute mit meinem Blog erreichen möchte und ich Englisch gerne aktiv außerhalb des Englischunterrichts und den englischen Fächern verwende (analysing dramatic texts does not improve your active verbal skills sufficiently). Seid einfach auf die neuen Sachen gespannt :)
Aline xx

Montag, 13. Januar 2014

DAS ENDE (oder doch nicht?)

Hallo Leute :)
Einige von euch werden gemerkt haben, dass ich auf meinem Blog für mehr als einen Monat inaktiv war. Nun schreibe ich jetzt einen Beitrag, weil ich etwas wichtiges mitteilen möchte.

ICH WEIß NICHT, OB ICH IN DER NÄCHSTEN ZEIT MEINEN BLOG WEITERFÜHREN WERDE UND INAKTIV BLEIBE WIE JETZT ODER OB ICH WEITERHIN NEUE BEITRÄGE SCHREIBEN WERDE.

Denn ich war vor den Weihnachtsferien im Klausurstress, bin eine Woche vor Ferienbeginn (keine Sorge, alles genehmigt) ans andere Ende der Welt gereist und eine Art "Rundreise" gemacht, wo ich einfach keine Zeit zum Bloggen fand und einfach dazu nicht fähig war, bin dann wieder nach Deutschland zurückgekommen, musste mich wieder an die Normalitäten hier anpassen, dann fing die Schule an und und und... wie ihr seht, ist in den letzten 4 Wochen viel passiert und dadurch habe ich eine Kreativblockade. Und ich sag mir dann immer: "Aline, schreib doch mal einen Song, wenn's dir langweilig wird!" Doch es wurde immer schlimmer mit meiner Kreativ -und Schreibblockade, sodass ich von einem Burnout meiner Kreativität sprechen kann. Ich bin mit meinen künstlerischen Fähigkeiten am Ende. Ich habe keine Kraft mehr, einen Song zu schreiben. Ich kann keine gescheite Melodie mehr komponieren. Ich bin nicht mehr fähig, Gedichte und Kurzgeschichten zu schreiben. Ich kann nur noch nen Song covern und die Version unterscheidet sich gar nicht mehr vom Original.
Ich kann nur noch kopieren. Ich kann nur noch abschreiben. Ich kann nur noch nachplappern. Im Kreativen gesehen.
Außerdem ist es im Moment sehr turbulent im Privaten und bin mit meiner Zukunft beschäftigt.

Deswegen wird der Status meines Blogs für längere Zeit ungeklärt sein und es wird kein Song, kein Cover oder irgendetwas ähnliches kommen. Ich bin mit meiner Kreativität am Ende.
Aber eines steht fest: Irgendwann wird es mit diesem Blog und meiner Musik weitergehen. Auf jeden Fall.
Wozu kann ich dann mehr als 5 Instrumente spielen, wenn ich meine Fähigkeiten nicht anwende?

Auf Wiedersehen,
Aline

Donnerstag, 28. November 2013

Essie - For the Twill of It

Hi Leute! :)

"We are always running for the twill of it, twill of it,
  always pushing up the hill, searching for the twill of it,
  on and on and on we are calling out and out again,
  never looking down I'm just in Awe what's in front of me"

Ja, eigentlich muss doch "thrill" rein... mir jetzt egal, als glücklicher Nagellackfreak und Emyprean hab ich mir meinen lang ersehnten Wunsch erfüllt!
Leider könnt ihr ihn nur noch im Sale oder gar nicht mehr kaufen... aber wenn ihr diesen Nagellack seht, ganz schnell kaufen, weil's sich lohnt :)
Die Qualität ist so, wie man das von Essie-Nagellacken erwarten würde... nur die Deckkraft ist eher schlecht, deswegen empfehle ich euch erst eine Schicht schwarzen Nagellack und dann eine bis zwei Schichten "for the twill of it" aufzutragen.
Aufgetragen findet ein Feuerwerk der Farben statt... olivgrün, silber, lila, flieder, grüngrau, stahlgrau, lilagrau, blaugrau, grünlila und sogar ein bisschen blau... einfach nur wunderschön.

Sorry, dass ihr so lange warten musstet mit der Vorstellung meines Nagellacks... aber ich kam in den letzten Tagen nicht zum Bloggen.

Liebe liebe Grüße
Aline


Dienstag, 12. November 2013

Vorstellung aller (nicht vertrockneten/vergammelten) Nagellacke

Hi Leute :)
Wie schon der Titel sagt, werde ich alle meine nicht vertrockneten Nagellacke vorstellen, die ich in meiner Nagellackschublade habe, denn ich möchte euch mal zeigen, was für Nagellacke ich benutze und was meine Lieblingsmarken sind... außerdem könnt ihr dadurch vielleicht neue Nagellackmarken von irgendwo her kennenlernen :) Der Artikel dazu wird nach den Weihnachtsferien  kommen, da ich in den Weihnachtsferien und eine Woche davor weg bin (wo, werde ich nach den Weihnachtsferien berichten) und zu der Zeit bestimmt neue Nagellacke kaufen werde, die man in Deutschland gar nicht oder schlecht bekommt ;) Ich glaub, ihr ahnt schon was... ;)

Wünsch euch noch eine schöne Woche,
Aline :)

Freitag, 8. November 2013

Meine Lieblingssongs im Moment

Hi Leute,
heute will ich mal einige meiner Lieblingssongs im Moment posten. Ich werde unter den Videolinks immer drunterschreiben, warum ich diesen Song im Moment so gerne mag.

Bon Iver - Blood Bank



Ich mag Bon Iver's Musik sehr gerne. Insbesondere in den kalten Jahreszeiten. Blood Bank ist einfach so ein schöner Song, weil er so ruhig ist und das Herz warm macht. Ich weiß jetzt keinen anderen Grund. Im Moment spiele ich diesen Song öfters auf der Gitarre. Hört es euch einfach mal an.

Lorde - Royals


Einer meiner Lieblingssongs seit Juni oder Juli, bevor Lorde in Deutschland bekannt war und in Amerika und Down Under als Star gefeiert wurde und wird. Ihre Musik wird zu recht gehypet, weil sie bessere Musik als manch 40-Jähriger macht, nicht nur reif wirkt, sondern auch wirklich so ist. Außerdem liebe ich ihre Songtexte... man denkt aufm ersten Blick, dass sie in ihren Zwanzigern wäre. Aber sie ist 17. Ein Jahr älter als ich. Bei mir läuft "Royals" genauso wie "Buzzcut Season" und "Tennis Court" rauf und runter auf meinem Handy. Sie wird auf jeden Fall nicht so schnell von der Bildfläche verschwinden.

Adele - Chasing Pavements


Ist einfach herbstlich und ich weiß wie bei Blood Bank nicht wirklich, warum ich diesen Song liebe. Ja, ich höre gerne Adele's Musik :)

Metronomy - The Look



The Look ist einfach minimalistisch aufgebaut und man kann alle Instrumente und Stimmen im Song ohne Probleme bestimmen, außerdem finde ich den Aufbau wirklich toll, weil alles schrittweise einsetzt und sich auf einen Part gut konzentrieren kann :) Das Video dazu ist auch super :)


Florence + the Machine - Cosmic Love


So träumerisch! Ich arbeite an einer Coverversion von diesem Song :)

Empire of the Sun - Keep A Watch

Leider kann ich euch keinen Link zeigen, weil alles gepitchet oder gekürzt wurde auf youtube und woanders. Aber der Song ist einfach so schön... bin so wortlos.

The Sleepy Jackson - Good Dancers



Höre ich seit der Klaus Fiehe Show von dieser Woche wieder, weil er das aufgelegt hat. Mann, ich bin so ausgeflippt vor Freude und konnte das erst nicht glauben! Mein Herz pochte noch nach Minuten... ich liebe The Sleepy Jackson <333 Ich liebe diesen Song, weil er so psychedelisch und einfach besonders ist. Gehört für immer auf meinem MP3-Player und wird nie gelöscht, einfach ein Klassiker für mich! Zwei Videos, weil ich mich nicht für eins entscheiden konnte! Beides sind offizielle Musikvideos... welches ihr besser findet, bleibt euch überlassen :)

Nur ein Ausschnitt von meinen Lieblingssongs im Moment... hätte ich alle aufgezählt, wär der Post zu lang gewesen.

Was sind eure Lieblingssongs im Moment? Was hört ihr gerne für Musik? Mögt ihr meine Lieblingssongs (bei dieser Frage bitte nicht beleidigend antworten)?

Wünsche euch noch ne schöne Nacht :)

Aline :)

Dienstag, 29. Oktober 2013

Musik :)


 (jup, ich xD Auch nach all dem Stress in den letzten Monaten mit Lernen und einigen Mitschülern kann ich noch lächeln ^^ xD)

Hi Leute,
im Moment bin ich auf dem Blog nicht so aktiv, weil ich an meinen eigenen Songs arbeite. Ich hätte gar nicht gedacht, dass es richtig lang dauert, um eine einigermaßen gute Melodie zu komponieren, die man sich noch nach Jahren anhören kann. Da ist der Prozess beim Schreiben eines Songtextes nicht so lang... ich brauche dafür höchstens eine Woche ^^ Vielleicht dauert es so lange mit dem Komponieren, weil ich nicht wirklich viel Instrumentalunterricht bekommen habe (Blockflötenunterricht zählt ja nicht wirklich dazu :D) und mir fast alle Instrumente selbst beigebracht habe (ja, ich spiele Gitarre, Bass (wenn ich einen zur Verfügung habe ;)), Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Percussion, habe Blockflöte gespielt, n bisschen Xylophon und Glockenspiel (ist aber lange her, dass ich diese beiden Instrumente gespielt habe :D) und kann einen einfachen Drumcomputer bedienen).
Ich bin glücklich darüber, dass ich Ferien habe und genug Zeit habe, an meinen Songs zu arbeiten. Leider weiß ich noch nicht so genau, wie ich das für die Schulzeit einplane (ok, bei mir ist es nicht so schlimm mit dem Stundenplan, wenn man jeden Tag 7 Stunden hat) wegen HA's und Lernen. Mal sehen. Wird sich eh was ergeben.
In Sachen Kosmetik werde ich mir die Lost in Glitter-Nagellacke von p2 (auf jeden Fall noch vor Mitte Dezember, dann bin ich weg ;)), die perfect style Nagellacke von Rival de Loop (alle Produkte weg! Hilfe!) und die LE "Superheroes" von essence anschauen wegen dem Thermo- und Oil-Stick Nagellack (Thermolack passt wegen der Farbe nicht zu mir :(, Oil Stick war ausverkauft), aber auch wegen dem Nagellackentferner mit Glitzerpartikeln (mal sehen, ob dieser Nagellackentferner 2-3 Schichten Nagellack mit groben Glitter ohne Farbbase oder Basecoat entfernen kann, wie essence es verspricht^^) (1,95€ für 'nen Nagellackentferner? Nicht mit mir!). Vielleicht kommt noch der "after school boy blazer" oder der "for the twill of it" von essie aus deren aktuellen LE hinzu. Im Moment tendiere ich eher zu "for the twill of it", weil ich so ein großer Empire of the Sun- Fan (Empyrean) bin und der Nagellackname von "Walking on a Dream" inspiriert wurde (we are always running for the twill (thrill) of it, twill (thrill) of it :)).

Ich wünsche euch noch tolle Ferien oder eine tolle Arbeits-, Studien- und Schulwoche :)

Aline xx

Samstag, 26. Oktober 2013

Mein Status im Moment

Hi Leute,
wollte mal nach mehreren Wochen hier wieder schreiben... im Moment bin ich sehr schlecht zu erreichen, weil mein Internetstick kaputt ist und ich einfach mal mich ganz erholen wollte. Nur das mal kurz gesagt. Für diesen Post brauche ich keine Likes.

Liebe liebe Grüße,
Aline xxxxxxx